digitalisierung-strassenbau-softwareentwicklung-app-entwicklung-bremen-header.png
11 JUL 2018
Digitalisierung im Strassenbau

Rechner App für Poliere

Die Hermann Dallmann Straßen- und Tiefbau GmbH und Co. KG bietet ihren Kunden mit umfassender Baukompetenz im Ingenieur- und Verkehrswegebau, Tief- und Kanalbau ein ganzheitliches Leistungsspektrum. Das Unternehmen hat einen Umsatz von rund 80 Mio. Euro. | Branche: Brückenbau & Tunnelbau, Vorbereitende Baustellenarbeiten, Wegebau & Straßenbau

Aufgabenstellung

Eine Kernanforderung der App ist es, durch Scannen und Verwalten von Materiallieferscheinen eine verbesserte Übersicht des aktuellen Materialstandes auf Straßenbaustellen zu gewährleisten. Zuvor wurden die Lieferscheine händisch gesammelt und vor Ort ausgewertet, womit eine unerwünschte Fehlerquote einherging. Des Weiteren ist gefordert, dass durch die gesammelten Informationen der Lieferscheine ein Vergleich des aktuellen Ist-Standes gegenüber des berechneten Soll-Standes erstellt werden kann.

Systemüberblick

Die benutzerfreundliche App wurde für das Betriebssystem Android erstellt und ist zudem als Web-Applikation über einen Internetbrowser plattformunabhängig verfügbar. Sie ist modular aufgebaut, sodass eine funktionale Erweiterung jederzeit möglich ist.

Mehr über Web-Technologien erfahren >

Planung

Die gelieferten Baustoffe sowie der aktuelle Soll-/Ist-Zustand der Baustellen sollen digital dokumentiert und abgespeichert werden. Dabei muss ein fehlerfreier Datenexport zu jeder Zeit gewährleistet sein. Zusätzlich soll jeder Datensatz mit einem Zeitstempel versehen und offline gespeichert werden können, da nicht auf jeder Baustelle eine lückenlose Internetverbindung vorliegt. Die App soll nach einer Benutzerverifikation durch ein Login-Verfahren ausschließlich von den Mitarbeitern der Firma genutzt werden können.

Ausführung

Die Datenerfassung der Lieferscheine kann entweder manuell in der App durchgeführt werden oder durch Scannen eines QR-Codes automatisiert erfolgen. Neben der Verwaltung der Lieferscheine können außerdem die benötigten Baumaterialien einer Baustelle berechnet und basierend darauf ein Soll-/Ist-Vergleich des Materialstandes in Echtzeit erstellt werden. Alle Mitarbeiter können standortunabhängig den aktuellen Lieferbestand der Baustellen einsehen.

Fazit

Die Fehler analoger Prozesse konnten durch die Anwendung ausgeschlossen werden. Mitarbeiter können nun die Daten eines Lieferscheins automatisch speichern, zu einem Projekt addieren und diese in einer Soll-/Ist-Auswertung vergleichen.

Für mehr Informationen und die direkte Kontaktaufnahme, besuchen Sie unsere Kontakt Seite oder schreiben Sie direkt eine e-Mail an kontakt@28apps.de