DLR-digitalisierung-zugangskontrolle-innovative-softwareentwicklung-forschung-bremen_header.png
01 OKT 2015

DLR

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR) ist das Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt sowie Energietechnik, Verkehr und Sicherheit im Bereich der angewandten Wissenschaften und der Grundlagenforschung. Ingesamt hat das DLR 8.700 Beschäftigte, mehr als 250 davon am Standort in Bremen. | Branche: Forschung, Entwicklung, Luft- und Raumfahrt, maritime Sicherheit

Das Ziel des Projektes war es, eine sichere, zuverlässige und benutzerfreundliche Zugangskontrolle zu bestimmten Bereichen innerhalb des Forschungszentrums zu entwickeln. Diese Art der Zugangskontrolle bietet dem Auftraggeber die Möglichkeit der transparenten Überwachung bestimmter Bereiche innerhalb des DLR in Bremen.

Ablauf für die Zugangsfreigabe:

Der vorgegebene Ablauf für den Zugang zu bestimmten Bereichen innerhalb des DLR gliedert sich technisch in fünf Tätigkeiten, die auf verschiedenen Ansichten dargestellt werden.

Betreten des Reineraums:

  1. Mitarbeiterauswahl
  2. Eingabe des persönlichen Pincodes
  3. Auswahl des Projektes
  4. Auswahl der Tätigkeit
  5. Beginn der Arbeit (Bestätigung des Mitarbeiters)

Verlassen des Reinraums

  1. Mitarbeiterauswahl
  2. Eingabe des persönlichen Pincodes
  3. Beendigung der Arbeit (Bestätigung des Mitarbeiters)

Über das entwickelte, webbasierte Verwaltungstool wird dem Administrator die Möglichkeit der Verwaltung (Hinzufügen, Bearbeiten, Löschen) der einzelnen zum Zugang berechtigten Datensätze gegeben. Über das Verwaltungstool ist eine benutzerfreundliche und übersichtliche Ausgabe und Auswertung aller Anwesenheitszeiten möglich. Hierbei besteht die Möglichkeit der Filterung nach bestimmten Kriterien (Projekt, Mitarbeiter, Zeitspannen, Tätigkeiten, etc.), sowie die Speicherung der Daten als PDF-Dokument.

Möchten Sie mehr erfahren? Sprechen Sie uns gerne an! Besuchen Sie dafür unsere Kontakt Seite oder schreiben direkt eine e-Mail an kontakt@28apps.de.